Home » Produkte » Anwendungen » Schalldämpfung

 

Schalldämpfung

Schalldämpfer aus Siperm HP, Siperm R und Siperm B

Pneumatisch arbeitende Maschinen wie z.B. Druckluftmotoren, Druckluftzylinder, pneumatische Steuerungen oder Pneumatikventile verursachen durch die mit hoher Geschwindigkeit ausströmende Luft erheblichen Lärm. Um Belästigung und gesundheitliche Schädigungen der in diesen Bereichen arbeitenden Menschen zu verhindern, muss dieser Lärm auf ein erträgliches Maß reduziert werden.

Schalldämpfer aus Siperm bieten eine wirkungsvolle Möglichkeit, Lärmpegel erheblich zu reduzieren. Aufgrund ihrer langen, gewundenen Porenkanäle bewirken die hochporösen Siperm-Werkstoffe eine hervorragende Schalldämpfung. Der Luftstrom wird in den Poren stark verwirbelt, die Strömungsgeschwindigkeit aufgesplittet und der Luftstrom verlangsamt. Beim Abbremsen der Strömungsgeschwindigkeit wird Schallenergie in Reibungswärme umgewandelt (Absorptionsdämpfung) und ein Teil der Schallwellen wird von dem porösen Körper absorbiert. Die gesamte so erzielte Schalldämpfung liegt bei üblichen Siperm-Schalldämpfern bei ca. 20 dB (A).

Wir bieten Schalldämpfer in den Werkstoffen Siperm R (poröser Edelstahl), Siperm B (poröse Bronze) und Siperm HP (poröses Polyethylen) an. Bronzeschalldämpfer sind in verschiedenen Standardausführungen mit Gewinde erhältlich. Bei Kunststoffschall-dämpfern stehen verschiedene Geometrien mit und ohne Gewinde zur Auswahl. Vor allem aber bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte, nach Kundenzeichnung gefertigte Lösungen an und damit die Möglichkeit, die Ausführungen der Schalldämpfer in Farbe, Form und Design ganz an ihre räumlichen Gegebenheiten und gestalterischen Vorstellungen anzupassen.

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.