Home » Produkte » Anwendungen » Schüttguthandling » Fliessbettförderung

 

Fliessbettförderung

Feinkörnige Schüttgüter können einen flüssigkeitsähnlichen Zustand erreichen und in einer nur wenige Grad geneigten Rinne „fließen“ wenn sie mit Gas durchströmt werden. Diese als Fließbettförderung bezeichnete Methode ermöglicht es, große Schütt-gutmengen auch über längere Entfernungen zu befördern. Die Fließbettförderung ist eine wirtschaftliche und produktschonende Methode des Schüttguttransportes. Fließbettförderrinnen erfordern nur geringe Konstruktionsmaßnahmen, funktionieren ohne drehende Teile, sind wartungsfreundlich und automatisierbar. Während des Transports in der Fließbettrinne können Schüttgüter gekühlt, erwärmt, getrocknet, klassiert, eluiert und dosiert werden. Die Aufgabe und Entnahme des Schüttguts ist an beliebigen Stellen des Förderkanals problemlos möglich.

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.
OK